Header Bild
Natur Wohnen Büro Einkaufen Freizeit Wohnen Wohnen

Baumkirchen

Schon 870 wurde das Pfarrdorf um die katholische Kirche St. Stephan erstmal erwähnt, 1818 wurde es Teil der Gemeinde Berg am Laim im Münchner Osten. Bis heute hat sich das historische Ensemble am Baumkirchner Platz seinen dörflichen Charme bewahrt: Die Kirche, der kleine Friedhof und einige im Ursprung bäuerliche Häuser sind hier noch zu sehen.


Die Quartiersentwicklung Baumkirchen Mitte haucht diesem historischen Ort nun neues Leben ein – und profitiert von der Nähe gewachsener Strukturen: Neben den im Quartier geplanten Kindertagesstätten gibt es in fußläufiger Entfernung drei weitere Betreuungsangebote. Die Grundschule Berg am Laim ist rund 400 Meter vom Quartier entfernt, zwei Realschulen und das Michaeligymnasium befinden sich ebenfalls vor Ort.